Lassen Sie uns einen KERZENHALTER einschenken – matt und glänzend!

Let`s pour a CANDLE HOLDER - matte and glossy look !

Immer etwas Neues, oder? Diesmal ist es ein Kerzenhalter mit einem ganz besonderen Look: matte und glänzende Oberfläche zugleich!

Hallo und willkommen zu meinem neuen BLOG-POST zum Thema „HOW TO POUR“...
Heute stelle ich euch ein ganz besonderes Projekt vor, dessen Optik einfach grenzwertig ist. Wir werden einen Matt- und Hochglanz-Look in einem Stück kreieren und in meinem Fall handelt es sich um einen einfachen Kerzenhalter.

Um es zusammenzufassen, hier sind die Bildunterschriften, die Sie unten lesen können:

  • Welche Produkte benötigen Sie zum erneuten Eingießen?
  • Schritt 1 – Gießen des matten Teils
  • Schritt 2 – Gießen des glänzenden Teils
  • 7 Fehler, die Sie beim Einschenken dieses Designerstücks machen können

Also, lasst uns gleich loslegen.

Was brauchen Sie, um diesen Kerzenhalter neu auszugießen?

Hier sind die Produkte, die Sie benötigen. Wenn Sie darauf klicken, öffnet sich ein neues Fenster mit den Details zu den Produkten und dem Ort, an dem Sie sie kaufen können:

1) JESIN

2) LIQU-MENT JET – eine großartige, hochintensive schwärzliche Farbe zum Färben Ihres JESIN

3) D-CAST RESIN – alternativ kann man auch jedes andere Harz verwenden, aber mit dem D-CAST habe ich gerade die besten Erfahrungen gemacht

4) PIGMENTPASTE SCHWARZ – alternativ können Sie auch Glimmerpulver wie CARAT BLACK verwenden. Beachten Sie jedoch, dass der Glimmer Ihrem Harz einen schimmernden Effekt verleiht, der das Aussehen des Kerzenhalters leicht verändern kann.

5) BUBBLEBYE zum einfachen Entfernen der Luftblasen (Sie brauchen also keine Heißluftpistole oder Lötlampe) *jippi*, oder?! :) :)

und natürlich a

6) SILIKONFORM – hier habe ich meine Silikonform für diesen Kerzenhalter bei Amazon gekauft und natürlich gebe ich euch den Shopping-Link dazu: KERZENHALTER

Neben den Hauptprodukten zum Gießen dieses coolen Kerzenhalters müssen Sie natürlich auch mit einigen Werkzeugen ausgestattet sein:

1) 2 x Mischbecher (einer ist für JESIN und der andere für RESIN, alternativ können Sie kleinere Becher zum Einmischen Ihrer Medien verwenden, falls Sie nur einen Kerzenhalter einschenken möchten, weil Sie nicht so viel Menge benötigen)

2) 2 x 4EVERCUPS zum Mischen der Farben in Ihren Medien

3) 2 x 4EVERSTICKS, um die Farbe in JESIN und RESIN zu mischen und die Linien in der Silikonform aufzutragen

4) Der Tisch muss mit einer Plastikfolie abgedeckt werden

5) Handschuhe (nur für die Arbeit mit Harz. Wir empfehlen außerdem die Verwendung einer Atemschutzmaske)

6) Maßstab

JESIN und LIQU-MENT JET

Beginnen wir mit der Umsetzung dieses großartigen Projekts – Schritt für Schritt!

1) SCHRITT EINS – Gießen Sie den matten Teil mit JESIN

Bereiten Sie Ihren Tisch vor, stellen Sie die Silikonform auf den Tisch und schnappen Sie sich Ihr JESIN und den LIQU-MENT JET. Für die JESIN-Linien, die den matten Look erhalten, benötigen Sie nicht viel JESIN – ich habe 20 g Flüssigkeit + 40 g Pulver des JESIN gemischt und in meinem 4EVERCUP gut gerührt, bis keine Gliedmaßen mehr in der Mischung sind. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie wirklich eine Waage verwenden, um das genaue Gewicht der JESIN-Teile zu ermitteln. Aber eigentlich ist es ganz einfach, denn JESIN hat ein tolles Mischungsverhältnis von 2:1 (Pulver : Flüssigkeit).

Fügen Sie nun einfach ein paar Tropfen des Black LIQU-MENT zu dem natürlichen cremefarbenen JESIN hinzu und rühren Sie es um, bis ein 100 % schwarzes JESIN entsteht. Als nächstes verwenden Sie einfach einen 4EVERSTICK und tragen einige Linien nach dem Zufallsprinzip in die Silikonform auf. Das Folgende liegt ganz bei Ihnen:

Wie viele Zeilen möchtest du gießen?

Wie dick möchtest du sie einschenken?

Wenn Sie mit Ihrem Liniendesign fertig sind, geben Sie dieser Kreation einfach Zeit zum Aushärten. Sie sollten mindestens 20 Minuten, aber nicht länger als 24 Stunden warten, um das Harz hinzuzufügen.

D-CAST HARZ und PIGMENTPASTE SCHWARZ

2) SCHRITT ZWEI – Gießen Sie den glänzenden Teil mit HARZ

Nach der empfohlenen Aushärtezeit des JESIN ist es an der Zeit, das Harz hinzuzufügen, wodurch eine hochglänzende Oberfläche entsteht. Mischen Sie jetzt einfach Ihr Harz (wie vom Hersteller des Harzes angegeben, das Sie verwenden möchten). In meinem Fall verwende ich das D-CAST RESIN, das ich in gleichen Volumenteilen anmische. Man verwendet nicht viel – hier waren es 150 ml. Nachdem Sie Ihr Harz gemischt haben, fügen Sie einfach die Farbe hinzu (Pigment Paste Black von COLORBERRY). Dann füllen Sie einfach die komplette Form aus. Sprühen Sie mit dem BUBBLEBYE die Blasen weg, die auf der Oberfläche entstehen. Möglicherweise müssen Sie diesen Schritt in den nächsten 30 Minuten wiederholen, da möglicherweise immer wieder neue Luftblasen auf der Oberfläche entstehen.

Lassen Sie es nun vollständig aushärten und dann können Sie Ihre JESIN & RESIN-Kreation entformen! Tataaa ... das ist es! es ist so einfach! ABER – und um sicherzugehen, dass Sie wirklich richtig arbeiten, habe ich die sieben häufigsten Fehler aufgelistet, die Sie beim Einschenken dieser Kreation machen können.

KERZENHALTER mit mattierter und glänzender Oberfläche, hergestellt aus JESIN und RESIN

Die 7 häufigsten Fehler, die Sie beim Einschenken dieses erstaunlichen Haushaltswarenstücks machen können

  • Gießen Sie die Linien vorsichtig mit einem 4EVERSTICK in Ihre Form. Wenn man direkt mit dem Becher gießt, erhält man keine so detaillierten Linien und es kann sehr schnell ein großer „Klecks“ entstehen, wenn die gesamte JESIN-Menge aus dem Becher in die Silikonform läuft
  • Bitte halten Sie sich an den von Schritt 1 + 2 genannten Zeitpunkt, da das Design sonst nicht funktioniert
  • Färben Sie das HARZ nicht zu stark mit der Farbe SCHWARZ ein, denn wenn es leicht transparent ist, sieht der Look am besten aus! also ist weniger mehr ;)
  • Übertreiben Sie es nicht mit den Zeilen und ich meine, auch hier gilt: Weniger ist mehr. Wenn Sie zu viele Linien auftragen, ist der glänzende Teil nicht so sichtbar und der Look wird schlechter
  • Bitte beachten Sie, dass sich die JESIN-Linien ein wenig ausbreiten, nicht so sehr wie Harz, aber dennoch. Gießen Sie sie also bitte nicht zu dicht nebeneinander.
  • Bewegen Sie die Silikonform nicht, nachdem Sie die JESIN-Linien gegossen haben. Sie sind so dünn und die Silikonform ist zu flexibel, dass die Linien reißen und das sieht man zu 100 % in Ihrer Kreation.
  • JESIN hat die Eigenschaft, dass es atmet, nachdem Sie es eingegossen haben. Wenn Sie also nur mit Harz arbeiten, kann es zu ein paar mehr Blasen als sonst kommen. Überprüfen Sie das Stück daher bitte alle 10 Minuten (in der nächsten 1 Stunde), nachdem Sie das Harz hinzugefügt haben, um die Blasen zu entfernen.

OKAY ! Das ist es endlich!

Jetzt wissen Sie alles über das Ausgießen dieses Stücks und es ist an der Zeit, dass Sie sich den Mixbecher schnappen und sofort beginnen. Wenn Sie keine Silikonform für den Kerzenhalter haben, legen Sie sie einfach mit einem Schmucktablett oder einer Untersetzerform ab. Dieses Design ist so variabel.

Viel Spaß beim Ausgießen!

Mit freundlichen Grüßen, MRS.C

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.